Willkommen zurück!
Hersteller

Sippenbuch Heppenheim a.d.B. III 1741-1809

Sippenbuch Heppenheim a.d.B. III 1741-1809
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
18,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Sippenbuch Heppenheim an der Bergstraße III

Die Familien von Heppenheim, Ober-Hambach, Unter-Hambach, Kirschhausen, Erbach, Sonderbach, Wald-Erlenbach, Igelsbach, Mittershausen und Scheuerberg
1741-1809

von Helmut Becker und Paul Eisenhauer

 

Herausgegeben von Hans Joachim Büge im Auftrag des Heppenheimer Geschichtsvereins

1. Auflage 2007

 

Link zum Register (pdf)


Deutsche Ortssippenbücher .Reihe B, Band XXIV

------------------------------------------------------------

 

Aus dem Vorwort:

Die  Entstehungsgeschichte  des  dritten  Bandes  des  Heppenheimer  Sippenbuches  ist  lang und kennt viele Auf und Abs. Begonnen wurde das Werk noch von Ernst Löslein unter der  Mitarbeit von Hans Rittersberger. Der viel zu früh verstorbene Peter Fink erfasste aus dem Kirchenbuch fünf (Ehebuch) die Daten der Eheschließungen der Jahre 1754-1809 und legte Familienblätter  an,  welche  die  Grundlage  der  vorliegenden  Arbeit  bilden.  Der  Leiter  des   Heppenheimer  Kirchenarchivs  St.  Peter,  Helmut  Becker,  und  der  verstorbene  Paul Eisenhauer  werteten  alle  weiteren  erreichbaren  Unterlagen  aus  und  trugen  erheblich  zur Erweiterung und Zuverlässigkeit der Familiendaten bei.
Nach  der  Neuauflage  des  ersten  Bandes  des  Heppenheimer  Sippenbuches  im  Jahr  2002 konnte  der  Heppenheimer  Geschichtsverein  damit  beginnen,  auch  den  dritten  Band  zu  veröffentlichen. Dank der Mitarbeit von Margit Schedel und Marlies Schnabel wurden die  Familienblätter  im  Computer  erfasst  und  redaktionell bearbeitet. Schließlich  erfolgte  noch die  Vernetzung  der  Einträge  miteinander,  das  Erstellen  der  Register  und  die  Herstellung   einer  Druckvorlage.  Margit  Schedel  ist  besonders  zu  danken,  da  sie  eine  unentbehrliche
Hilfe beim  Lesen der Korrekturen war. Hans Joachim  Büge hat schließlich die Schlussredaktion  besorgt,  einen  druckfertigen  Text  erstellt  und  im  Auftrag  des  Heppenheimer Geschichtsvereins als Herausgeber die Verantwortung für die Publikation übernommen.
Der dritte Band umfasst mehr als die Familiendaten der Jahre 1741 bis 1809. Die Einträge der  Kinder  wurden  um  deren  Heiraten  erweitert  und  reichen  weit  über  den  angegebenen Zeitraum hinaus. Sie geben damit die Möglichkeit einer Verknüpfung mit aktuellen Daten. Umfang  und  Schwierigkeit  der  herangezogenen  Quellen    insbesondere  die  lückenhaften  Kirchenbücher  –,  lassen  erwarten,  dass  nach  wie  vor  Korrekturen,  Verbesserungen  und  Erweiterungen  notwendig  werden.  Der  Heppenheimer  Geschichtsverein  nimmt  gerne  Ergänzungen und Korrekturen entgegen.
 

 

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Übersicht   |   Artikel 149 von 265 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »