Willkommen zurück!
Hersteller

Aufbruch in die Utopie

Aufbruch in die Utopie
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 1 Woche
Art.Nr.: BEF-595
GTIN/ISBN: 978-3-95494-595-5
HAN: 350 S. 26 cm, SOftcover
19,90 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details

Produktbeschreibung

Aufbruch in die Utopie – Auf den Spuren einer deutschen Republik in den USA (Deutsch)
Utopia – Revisiting a German State in America (English)

Hrsg. von Reisende Sommer-Republik und Stadtarchiv Gießen

Zweisprachig wird die Geschichte der Gießener Auswanderergesellschaft erzählt in Beiträgen von Ludwig Brake, Dorris Keeven-Franke, Walter D. Kamphoefner, Rolf Schmidt, Kilian Spiethoff u. a.;
mit Fotografien von Folker Winkelmann.


Gleiche Grundrechte! Politische Teilhabe! Rede-, Wahl-, Bildungs- und Entfaltungsfreiheit! Für diese Ideale verlassen 500 Menschen gemeinsam ihre Heimat. Es ist das Jahr 1834, sie sind Untertanen deutscher Fürstenstaaten, sie sind voller Wandlungswillen – und sie setzen auf eine Utopie als Kompass ihrer Lebenswege: den Aufbau einer demokratischen „Teutschen Musterrepublik“ in Amerika. Angeführt vom dem Juristen Paul Follenius und dem Pastor Friedrich Münch überquert die „Gießener Auswanderergesellschaft“ den atlantischen Ozean und riskiert den Neuanfang im unbekannten „Land of the Free“. Mit ihrer Staatsgründung wollen sie ein Vorbild schaffen für die Umwälzung der Machtverhältnisse in ganz Deutschland. Kann das gelingen? Die Reise führt sie nach Missouri …
Übersicht   |   Artikel 86 von 313 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »