Willkommen zurück!
Hersteller
GENDI-Verlag
Mehr Artikel »

Die Kübelberger Gerberfamilie Zahm

Die Kübelberger Gerberfamilie Zahm
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 2-5 Tage
Art.Nr.: BV-11
GTIN/ISBN: 978-3-946295-11-2
Hersteller: GENDI-Verlag
Mehr Artikel von: GENDI-Verlag
19,00 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb



  • Details
  • Mehr Bilder

Produktbeschreibung

Die Kübelberger Gerberfamilie Zahm

Auswandererschicksale im 19. Jahrhundert

von Andreas Stephan

Das Buch im Format DIN A 5 mit festem Einband hat 122 Seiten und ist mit über 60 Bildern illustriert. Erstauflage 2011
 


Neben den sechs spannenden Geschichten von sechs Familien wird die Herkunft der Familie Zahm beschrieben. Ursprünglich kam die Familie aus Reinheim an der saarländisch/lothringischen Grenze. Joseph Zahm heiratete 1772 nach St. Wendel, sein Sohn Johann Joseph siedelte nach Kübelberg.
Abgerundet wird das Buch durch die Entstehungsgeschichten der ersten katholischen Pfarreien von Ohio und die Beschreibung der Auswandererschiffe.


Aus dem Vorwort:

Bei der Erforschung meiner Ahnen verwunderte mich, dass meine Alt-Großmutter in Amerika verstarb. Nach dem Tod ihres Mannes Joseph Zahm ist sie ausgewandert und verstarb in Jacksonville, Florida. In der Familienchronik meines Onkels zweiten Grades Hubert Weber, Kübelberg entdeckte ich, dass bereits andere Familienmitglieder der Familie Zahm ausgewandert waren.

Das Nächste was mein Interesse in diese Richtung brachte, war ein etwa 27cm x 35cm großes Foto, von meinem Altvater Martin Tobi. Ein ungewöhnlich großes und sicherlich auch teures Bild für die damalige Zeit. „Das Bild wurde für Joseph Tobi, den Sohn in Amerika, angefertigt. Der ist mit seiner Oma nach Florida ausgewandert“, war die Erklärung der Verwandtschaft. (Siehe „Ein Bild für Amerika“). Die Oma war meine oben genannt Alt-Großmutter.

So sammelte ich über die Jahre immer mehr zu der Familie Zahm und hatte über eine Zahm-Community bei myfamily.com viel Kontakt zu amerikanischen und französischen Forscher und Forscherinnen. Nun möchte ich Ihnen werte LeserInnen anhand von einzelnen Familienmitgliedern dieser Gerberfamilie die unterschiedlichen Schicksale der Auswanderer nach Ohio, Massachusetts und Florida näher bringen. Die Nachkommen dieser Auswanderer leben heute in der ganzen USA. ...

 

Inhalt:

  • Überblick über die Gerber-Familie Zahm 
  • Die Familien des Anton Zahm 1810-1880 
  • Jakob Zahm und Mary Agnes Mayer 
  • Die Familie Andreas Stephan und Elisabeth Zahm 
  • Johann Anton Zahm und Fanny Davis
  • Johannes Zahm und Katharina Hanauer 
  • Anna Maria Zahm, geborene Keßler ihre Kinder und Enkel 
  • Ein Bild für Amerika 

Anhänge 

  • Anhang Katharina Schäfer
  • Die Geschichte der Pfarrei St. Alphonsius - Peru/Ohio 
  • Die Geschichte der Pfarrei St. Michael – Marywood/Ohio 
  • Die Pfarrei St. Mary – Toledo 

   Die Auswandererschiffe 

  •     Charlemagne (1828) 
  •     Syvlie de Grasse (1833)
  •     MS of America (1862) 
  •     Weser (1867)
  •     Wieland (1874)

Anhang Ahnenlisten

  •     Vorfahren von Joseph Zahm
  •     Nachfahren Joseph Zahm und Margaretha Ranker

 

 

 

Übersicht   |   Artikel 216 von 247 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »